Medienseminar: Mobile Reporting-Videojournalismus

Kommunikations- und Medienkompetenz wird ein wichtiger Wettbewerbsfaktor der Zukunft sein. Aus diesem Grund ist es wichtiger denn je seine Fähigkeiten zu erweitern und über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen. Hamburg ist nach wie vor ein bedeutender Medienstandort und führend im Werbe- und Verlagsbereich. Zugleich spielen die neuen Medien im privaten und beruflichen Alltag eine immer größere Rolle. Umgeben von Smartphones und Tablets gibt es ein bisher noch nicht ausgeschöpftes Potential welches neue Journalismus- und Marketingmethoden anbelangt. Um nicht auf der Strecke zu bleiben und die Chancen von Morgen nicht zu verpassen haben wir für zukünftige Journalisten einen Vortrag über das Thema „Mobile Reporting und Videojournalismus“ organisiert. An der Veranstaltung nahmen Studenten aus dem Bereich Journalismus und Kommunikation, sowie Interessenten aus unterschiedlichen Bereichen teil. Während des Vortrags hat Herr Zuber den Teilnehmern Grundlagen genannt, die nötig sind, um eine Geschichte journalistisch und nachhaltig zu übermitteln. Zudem konnten die Teilnehmer einen Einblick über die Möglichkeiten gewinnen, die durch den Einsatz von Smartphones und neuen Techniken in diesem Gebiet entstanden sind.

Matthias Zuber:

Gründer des „polyeides medienkontor“. Freier Autor für Verlage wie Stern, die Zeit, Süddeutsche Zeitung. Im Radiobereich erstellte er mehrere längere Features u.a. für DeutschlandRadio, für SWR II, den WDR III.Für das Fernsehen arbeitet er als freier Autor, Regisseur, Kameramann, Cutter und Produzent sowohl im Magazinformat als auch für längere Filme. Neben zahlreichen Auszeichnungen unterrichtet er als Dozent an mehreren Institutionen und Akademien.


Journalisten unter Druck: Matthias Zuber from kontur medien on Vimeo.